Der Kneipp-Verein Soest e. V.  besitzt ein eigenes Haus, umgeben von einem großen Wiesenstück.

Im Erdgeschoss befindet sich ein kleiner Übungsraum und ein Tagungsraum für 32 Personen mit Zugang zum Garten und einer Bibliothek zu gesundheitlichen und yogischen Themen. Angeschlossen ist eine Küche.

Im Obergeschoss ist ein großer Übungsraum. Fenster geben ihm eine schöne helle Atmosphäre. 

“Wer nicht täglich Zeit für seine Gesundheit aufbringt, der wird eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit aufbringen müssen.”  (Sebastian Kneipp)

 

Mitarbeiter gesucht

Der Kneipp-Verein Soest e.V. ist ein sportorientierter Sportverein mit langer Tradition.

Wir freuen uns auf ihre Mitarbeit. Konkret suchen wir auf Honorarbasis:  Kurstrainer/Übungsleiterinnen Lizenz B . Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung.

Persönliche Fähigkeiten: Teamfähigkeit - Motivation - Zuverlässigkeit - Flexibilität                     

Kontakt: Hannelore Bönig

Mail:   hannelore.boenig@online.de   Telefon 02921 60599

Für weitere Informationen stehe ich ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung

 

db_db_IMG_24491
db_db_IMG_23981
db_db_IMG_242011

 

 

 

 

 

 

 

Neues Team im Vorstand des Kneipp-Vereins

IMG_20170625_133237.JPG Vorstand     

Auf dem Bild sind von links nach rechts folgende Personen zu sehen:

Dorothea Fortmann - Petra Staud - 1.Vorsitzende Gabriele Scholten - Hannelore Bönig        Renate Hille

Der Kneipp-Verein Soest e. V. hat am 24.06.2017 einen neuen Vorstand gewählt.        Mit vereinten Kräften will der neue Vorstand dafür sorgen, dass die qualifizierten Präventions Sportangebote, Wassergymnastik, Yoga- und Entspannungskurse sowie die Yoga-Seminare in gleichbleibender Qualität fortgeführt werden.                            Der Erhalt des “Kneipp Hauses” ist ein weiteres Ziel.

 

 

 

 Kneipp-Verein Soest e. V. - Schwarzer Weg 13a - 59494 Soest

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Es sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Meter sichergestellt. Beim Sport besteht keine Maskenpflicht.

Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände) werden      eingehalten.

Die Mitarbeiter sind in die Hygienebestimmungen des Vereins eingewiesen. 

Zwischen den Sporteinheiten sollte eine Pause von 15 Minuten vorgesehen werden, um Hygienemaßnahmen durchzuführen, einen kontaktlosen Gruppenwechsel zu ermöglichen und die Räumlichkeit/Trainingsfläche zu lüften.

Teilnehmende werden durch Aushänge über die einzuhaltenden Regeln informiert. 

Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist einzuhalten.

Wenn die Einhaltung des Mindestabstands nicht möglich ist, wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen.

Die Teilnehmenden kommen bereits in Sportkleidung zur Sporteinheit.

Jeder Teilnehmende bringt ein großes Handtuch mit. Das Unterlegen großer, selbst mitgebrachter Handtücher ist obligatorisch. Ein Training ohne Handtuch ist nicht möglich.

Teilnehmende müssen sich nach dem Betreten des Kneipp Gebäudes die Hände waschen, (Flüssigseife und Einmalhandtücher werden zur Verfügung gestellt) oder desinfizieren. (Händedesinfektionsmittel wird bereitgestellt). Abfälle werden sicher entfernt. 

Jeglicher Körperkontakt, z. B. bei der Begrüßung „müssen“ unterbleiben.

Nach Betreten des Kursraums sollen sich die Teilnehmer direkt auf die Matte begeben. Die Abstände der Matten sind markiert.

Der Sport wird kontaktfrei durchgeführt.

Die Gruppengrößen sind gemäß den geltenden Vorgaben angepasst/verkleinert.

Die Sporteinheiten sollen möglichst in gleichbleibender Besetzung stattfinden. (fester Teilnehmerkreis)

Anwesenheitslisten für Sportkurse sind vorbereitet, um mögliche Infektionsketten zurückverfolgen zu können.

Kontaktflächen werden nach jedem Gebrauch mit Flächendesinfektionsmittel desinfiziert.

Kleingeräte, deren Kontaktflächen schlecht zu desinfizieren sind werden nicht zu Verfügung gestellt. Der Geräteraum ist einzeln zu betreten.

Alle Teilnehmenden verlassen den Kursraum unmittelbar nach Ende der Sporteinheit unter Einhaltung der Abstandsregeln.

Die Übungsleiter reinigen und desinfizieren sämtliche genutzten Sportgeräte. Der Übungsraum wird gelüftet.

 

 

 

 

 

kneipp_banner2